News

Tribute

Posted by admin

04 Jun 2012 — No Comments

Posted in Tribute

R.I.P.

+++ Eduard Khil, The Trololo Man, (†77) +++

Der russische Bariton erlag am Sonntag 03. Juni an den Folgen eines Schlaganfalls in einem Krankenhaus in St. Petersburg. Der in seinem Land bekannte Sänger wurde spät nach seiner Karriere wegen eines 2009 veröffentlichen Filmes auf YouTube zum Internet-Star. Der Clip zeigt einen alten Auftritt von Khil in Schweden, wo er das Lied «Ich bin so froh, dass ich endlich nach Hause komme» vortrug – ohne Text. Im Jahr 1976, war die Geschichte von einem Cowboy, der nach Hause reitet, für die Zensoren der damaligen Sowjetunion offenbar zu amerikanisch. So erklärte es Khil später selbst. Also sang er «Trololo», «Tralalala» und «Hahahaha», nach der russischen Tradition Vokaliz, einer Art Pendant zum Scat. Quelle: Spiegel Online

Trololo original full Version > Eduard Khil

About admin

Browse posts by

Related Blog Posts

No Comments

There are currently no comments on “Tribute”. Perhaps you would like to add one of your own?

Leave a Comment